Mai 2015

"Literatur in den Häusern der Stadt"

Vom 27. bis 28. Mai findet das Festival „Literatur in den Häusern der Stadt“ zum mittlerweile 15. Mal statt. An verschiedenen Locations werden dem Publikum unterschiedlichste Lesungen geboten: Von tagespolitischen Themen bis zu historischen Klassikern. In zwei von insgesamt 63 Lesungen wird Aleksandra Bechtel am 28. Mai in Köln und 30. Mai in Bonn aus Louise de Vilmorins „Madame de“ lesen. In ihrer Geschichte führt die Autorin die Leser hinter die Kulissen des französischen Adels und zeigt auf, wo Liebe und gesellschaftliche Verpflichtungen zu erstaunlichem Handeln führen können.


Werbeagentur Heyst